Herzlich Willkommen auf der Volvo Modellseite

"Automobile werden von Menschen gefahren. Das grundlegende Prinzip all unserer Bestrebungen bei Volvo muss deshalb immer Sicherheit sein und bleiben."

Am 25. Juli 1924 machten sich zwei Männer unabhängig voneinander in ein Stockholmer Restaurant auf, das damals vor allem für seine leckeren Flusskrebsgerichte bekannt war: den "Sturehof". Die beiden, die sich von früher kannten, beschlossen spontan, den Krustentieren gemeinsam zu Leibe zu rücken. Im Gespräch stellte sich heraus, dass beide seit Jahren vom Gleichen träumten: einer schwedischen Automobilfabrik!

Dieses legendäre Krebsessen von Gustaf Larson und Assar Gabrielsson gilt seither als Geburtsstunde des Weltunternehmens Volvo.

Der Name Volvo stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "Ich rolle".

Mehr als 85 Jahre später hat sich die Welt verändert. Auch die Automobile haben sich geändert. Aber das von Assar Gabrielsson und Gustav Larson gegebene Versprechen ist gleich geblieben.

Sicherheit ist bei Volvo eine Philosophie und das, was die Marke am meisten von anderen unterscheidet.


Deshalb fahren Sie einen.

Volvo News

„Autohaus VersicherungsMonitor 2021/22“: Volvo Schwedenversicherung verteidigt Titel

Die Volvo Schwedenversicherung bleibt Spitze: Im aktuellen „Autohaus VersicherungsMonitor“ gewinnt das von der schwedischen Premium-Automobilmarke in Zusammenarbeit mit der Allianz entwickelte Angebot die Kategorie der kleinen Importfabrikate und verteidigt damit souverän ihren Titel. Mit einer Gesamtnote von 1,91 landet die Volvo Autoversicherung auch auf einem starken zweiten Platz in der segmentübergreifenden Gesamtwertung – vor den Assekuranzen aller deutschen und europäischen Automobilmarken. Volvo setzt in 13 der 19 Einzelkriterien die Benchmark über alle Hersteller hinweg.

Schneller laden: Volvo Cars investiert in StoreDot

Volvo Cars investiert über seinen hauseigenen Volvo Cars Tech Fund in StoreDot. Das israelische Unternehmen entwickelt eine bahnbrechende Batterietechnik für Elektroautos: Diese soll es nach Angaben des Unternehmens ermöglichen, in nur fünf Minuten genügend Strom für 160 Kilometer nachzuladen. Die Investition gibt Volvo Cars die Möglichkeit, gemeinsam mit StoreDot neue Batterietechniken zu entwickeln. Durch die Zusammenarbeit mit Volvo Cars will StoreDot die Markteinführung seiner Entwicklung beschleunigen – ein Start der Serienproduktion wird für das Jahr 2024 angestrebt.

Alle neuen Volvo Modelle künftig mit Google-Infotainment und Over-the-Air-Updates

Wer in einem neuen Volvo Modell unterwegs ist, erhält künftig Over-the-Air-Updates. Alle Neufahrzeuge der schwedischen Premium-Automobilmarke profitieren ab dem Modelljahr 2023, das ab Mai 2022 produziert wird, vom Google-basierten Infotainment-System und drahtlosen Software-Aktualisierungen des Betriebssystems*. Damit unterstreicht Volvo Cars seine Vorreiterrolle in diesem Bereich und verbessert seine Fahrzeuge auch nach der Auslieferung an den Kunden kontinuierlich.

Volvo Cars Tech Fund investiert in das auf nachhaltige Leichtbaumaterialien Unternehmen Bcomp

Volvo Cars investiert über den hauseigenen Volvo Cars Tech Fund in Bcomp: Das Schweizer Unternehmen entwickelt leistungsfähige Leichtbaumaterialien auf Basis von Naturfasern. Mithilfe nachwachsender Flachsfasern entsteht ein biobasiertes Material, das nicht nur leichter ist als herkömmliche Kunststoffteile, sondern auch erhebliche Einsparungen bei Energieverbrauch und Emissionen ermöglicht. Gleichzeitig lässt es sich vielseitig einsetzen, woraus sich zusätzliche Design-Optionen für ästhetische Oberflächen ergeben.

Volvo Cars eröffnet Technologiezentrum in Stockholm

Volvo Cars investiert in ein Technologiezentrum im Herzen Stockholms: Der Tech-Hub erweitert die Präsenz des Premium-Automobilherstellers in der schwedischen Hauptstadt und schafft mehr als 700 Arbeitsplätze – insbesondere für Experten aus den Bereichen Softwareentwicklung, Data Science und Analytik, Produktmanagement, Online Business und User Experience.

Volvo Cars testet kabelloses Laden von Elektroautos

Volvo Cars testet gemeinsam mit Partnern das kabellose Laden von Elektroautos: Im Herzen der schwedischen Metropole Göteborg ist ab sofort eine kleine Taxiflotte aus vollelektrischen Volvo XC40 Recharge unterwegs. Die von Cabonline, dem größten Taxiunternehmen Skandinaviens, eingesetzten Elektrofahrzeuge lassen sich an ausgewählten Stationen ohne Kabel aufladen.

Unsere Volvo Ansprechpartner

Johannes Belzer

Geschäftsleitung Volvo

Telefon:06131 - 9962-122
Telefax:06131 - 9962-111

Niko Schmidt

Leiter Verkauf Volvo

Telefon:06131 - 9962-221

Frank Orth

Verkauf Volvo

Telefon:06131 - 9962-224

Christian Mertes

Verkauf Gebrauchtwagen

Telefon:06131 - 9962-522

Thomas Gasteier

Verkauf Gebrauchtwagen

Telefon:06131 - 9962-523

Leah Werner

Verkauf Volvo

Telefon:06131 - 9962-250

Thorsten Becker

Serviceleiter Volvo

Telefon:06131 - 9962-240
Telefax:06131 - 9962-222